HOME

Sehr interessant: http://rafinfo.virtualave.net/kapitel_00.shtml

Zeittafel

Beim Klick auf wird die Seite mit dem zum Datum geh├Ârenden Artikel ge├Âffnet.
Landesflaggen ( Kommando Kofre Kaddum PLO Action Directe) deuten auf Aktionen ausl├Ąndischer Terrorgruppen hin.

2. Juni 1967

gehe zu Kapitel

Unruhen beim Besuch des persischen Schahs, bei dem der Student Benno Ohnesorg durch einen Polizisten erschossen wird.

2. April 1968

gehe zu Kapitel

Gudrun Ensslin,Andreas Baader u.a. legen Brandbomben in den Frankfurter Kaufh├Ąusern Schneider und Kaufhof als Reaktion auf die Napalmbombardements in Vietnam

3. April 1968

gehe zu Kapitel

Die Brandstifter werden verhaftet

11. April 1968

gehe zu Kapitel

Der SDS-F├╝hrerRudi Dutschke wird nach einer Hetzkampagne der Medien niedergeschossen. Daraufhin liefern sich Studenten um das Springergeb├Ąude herrum eine Stra├čenschlacht mit der Polizei

14. Oktober 1968

gehe zu Kapitel

Prozessbeginn gegen die Kaufhausbrandstifter

31. Oktober 1968

gehe zu Kapitel

Die Kaufhausbrandstifter werden zu 3 Jahren Haft verurteilt

13. Juni 1969

gehe zu Kapitel

Die Kaufhausbrandstifter werden aus der Haft entlassen bis ├╝ber die Revision ihrer Urteile entschieden ist

Juni-November 1969

 

Gudrun Ensslin und Andreas Baader betreuen ein ,,Lehlingskollektiv"

November 1969

 

Die Revision des Brandstifterurteils wird abgelehnt Baader und Ensslin tauchen in Frankreich sp├Ąter in Italien unter

Januar 1970

 

Baader und Ensslin kehren nach Berlin zur├╝ck

4. April 1970

 

Baader wird durch den Verrat des V-Mannes Urbach verhaftet

14. Mai 1970

gehe zu Kapitel

Andreas Baader wird durch Ulrike Meinhof,Gudrun Ensslin u.a. befreit, dabei wird ein Institutsangestellter angeschossen

Juni-August 1970

 

Milit├Ąrausbildung in einem Pal├Ąstinenser-Camp in Jordanien

29. September 1970

gehe zu Kapitel

Bank├╝berfall von 3 verschiedenen Banken aufeinmal mit einer Beute von ├╝ber 200.000DM

8. Oktober 1970

 

Festnahme von Ingrid Schubert,Horst Mahler, Brigitte Asdonk und Irene Goergens

22. November 1970

gehe zu Kapitel

Einbruch ins Langg├Ânser Rathaus um Blankopapiere und Dienstsiegel zu stehlen

15. Januar 1971

gehe zu Kapitel

├ťberfall auf 2 Banken Beute: 110.000DM

1. Februar 1971

gehe zu Kapitel

Die ,,Sonderkomission Terrorismus" beginnt ihre Arbeit

6. Mai 1971

 

Astrid Proll wird verhaftet

15. Juli 1971

gehe zu Kapitel

Gro├čfahndung in Norddeutschland, die Terroristin Petra Schelm wird erschossen

22. Oktober 1971

gehe zu Kapitel

Polizist Norbert Schmid wird erschossen

1. September 1971

 

Horst Herold wird BKA-Pr├Ąsident und revolutioniert die Fahndungsmethoden durch den Einsatz moderster Technik

3. Dezember 1971

gehe zu Kapitel

Gro├čfahndung in Berlin, Georg von Rauch wird erschossen

22. Dezember 1971

 

Bank├╝berfall bei dem ein Polizist get├Âtet wird - Beute: 135.000DM

21. Februar 1972

 

Bank├╝berfall - Beute: 285.000DM

2. M├Ąrz 1972

 

Thomas Weisbecker wird erschossen

11. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Bombenanschlag auf das V. US-Korp in Frankfurt/Main - 13 Verletzte 1 Toter

12. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Bombenanschlag auf die Polizeidirektion Augsburg - 5 Verletzte
Autobombe vor dem LKA M├╝nchen - Sachschaden

15. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Anschlag auf den Wagen eines Bundesrichters - seine Frau wird schwer verletzt

19. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Bombenanschlag auf das Axel-Springer-Geb├Ąude - 17 Verletzte

24. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Autobomben vor dem Europahauptquartier der US-Armee - 3 Tote 5 Verletzte

31. Mai 1972

gehe zu Kapitel

Gr├Â├čte Fahndung in der Geschichte der BRD

1. Juni 1972

gehe zu Kapitel

Andreas Baader,Holger Meins,Jan-Carl Raspe werden verhaftet

7. Juni 1972

gehe zu Kapitel

Gudrun Ensslin wird verhaftet

9. Juni 1972

 

Brigitte Mohnhaupt und Bernhard Braun werden verhaftet

15. Juni 1972

gehe zu Kapitel

Ulrike Meinhof wird verhaftet

7. Juli 1972

gehe zu Kapitel

Klaus J├╝nschke undIrmgard M├Âllerwerden verhaftet

5. September 1972

 

PLO,,Schwarzer September" Pal├Ąstinenser erschie├čen 11 israelische Sportler des Olympiateams und einen Polizisten in M├╝nchen - 5 Terroristen werden erschossen

Ende 1972

gehe zu Kapitel

1. Hungerstreik der RAF-Gefangenen - Die Zusagen der Bundesanwaltschaft werden nicht eingehalten

8. Mai - 29.Juni 1973

gehe zu Kapitel

2. Hungerstreik der RAF-Gefangenen

4. Februar 1974

 

Christian Eckes, Helmut Pohl,Ilse Stachowiak, Eberhard Becker, Wolfgang Beer und Margrit Schiller werden verhaftet

27. August 1974

gehe zu Kapitel

Beginn des 3. Hungerstreiks

9. November 1974

gehe zu Kapitel

Holger Meins stirbt an den Folgen des Hungerstreiks

10. November 1974

gehe zu Kapitel

Der h├Âchste Richter von Berlin G├╝nter von Drenkmann wird erschossen

2. Februar 1975

 

Ende des 3. Hungerstreiks

27. Februar 1975

gehe zu Kapitel

Entf├╝hrung des CDU-Politikers Peter Lorenz durch die ,,Bewegung 2. Juni"

4. M├Ąrz 1975

gehe zu Kapitel

Freilassung von Peter Lorenz nachdem die Forderungen erf├╝llt worden waren

25. April 1975

gehe zu Kapitel

Besetzung der deutschen Botschaft in Stockholm durch das ,,Kommando Holger Meins" - 3 Tote mehrere Verletzte

21. Mai 1975

gehe zu Kapitel

Proze├čbeginn gegen die Stammheimh├Ąftlinge

23. September 1975

gehe zu Kapitel

Die Angeklagten werden f├╝r Verhandlungsunf├Ąhig erkl├Ąrt

9. Mai 1976

gehe zu Kapitel

Selbstmord Ulrike Meinhofs

30. November 1976

 

Siegfried Haag und Roland Mayer werden verhaftet

10. Januar 1977

gehe zu Kapitel

Der leitende Richter Prinzig mu├č wegen Weitergabe von vertraulichen Akten seinen Posten abgeben

8. Februar 1977

 

Brigitte Mohnhaupt wird aus der Haft entlassen

7. April 1977

gehe zu Kapitel

Generalbundesanwalt Siegfried Buback wird ermordet

28. April 1977

gehe zu Kapitel

Proze├čende - Andreas Baader,Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe werden zu lebensl├Ąnglicher Haft verurteilt

30. Juli 1977

gehe zu Kapitel

Der Bankier J├╝rgen Ponto wird ermordet

25. August 1977

gehe zu Kapitel

Der Versuch die Bundesanwaltschaft zu beschie├čen scheitert

5. September 1977

gehe zu Kapitel

Der Arbeitgeberpr├Ąsident Hans-Martin Schleyer wird entf├╝hrt

13. Oktober 1977

gehe zu Kapitel

Kommando Kofre KaddumDie Lufthansamaschine ,,Landshut" wird entf├╝hrt

16. Oktober 1977

gehe zu Kapitel

Kommando Kofre KaddumDer Pilot der ,,Landshut" wird erschossen

18. Oktober 1977

gehe zu Kapitel

Die Geiseln an Bord der ,,Landshut" werden durch die GSG9 befreit
Andreas Baader,Jan-Carl Raspe und Gudrun Ensslin begehen Selbstmord

19. Oktober 1977

gehe zu Kapitel

Hans-Martin Schleyer wird erschossen

11. Mai 1978

 

Brigitte Mohnhaupt,Peter-J├╝rgen Boock, Sieglinde Hofmann und Rolf Klemens Wagner werden in Jugoslavien festgenommen. Im November d├╝rfen sie in ein Land ihrer Wahl ausreisen

24. September 1978

 

Schie├čerei in einem Wald bei Dortmund. Ein Polizist und Michael Knoll kommen ums Leben

1. November 1978

 

zwei niederl├Ąndische Zollbeamte werden in Kerkrade(NL) erschossen

19. M├Ąrz 1979

 

Bank├╝berfall in Darmstadt. Beute: 49.000DM

17. April 1979

 

Bank├╝berfall in N├╝rnberg. Beute: 200.000DM

25. Juni 1979

 

Anschlag auf den NATO-Oberbefehlshaber Alexander Haig

19. November 1979

 

Bank├╝berfall in Z├╝rich. Beute: 506.000DM. Bei der Flucht wird eine Passantin erschossen

Fr├╝hjahr 1980

 

Teile der Bewegung 2. Juni schlie├čen sich der RAF an

31. August 1981

 

Bombenanschlag auf das HQ der US-Luftstreitkr├Ąfte in Ramstein

15. September 1981

 

US-General Frederik Kroesen entgeht nur knapp einem Raketenanschlag

15 September 1982

 

Bank├╝berfall in Bochum

11. November 1982

 

Brigitte Mohnhaupt und Adelheit Schulz werden verhaftet

16. November 1982

 

Christian Klar wird verhaftet

2. Juli 1983

 

Helmut Pohl, Christa Eckes, Stefan Frey, Ingrid Jakobsmeier, Barbara Ernst und Ernst-Volker Staub werden verhaftet

2. Juli 1984

 

Bank├╝berfall in W├╝rzburg. Beute: 171.000DM

5. November 1984

 

├ťberfall auf ein Waffengesch├Ąft in Maxdorf bei Ludwigshafen. Beute: 22 Handfuerwaffen, 2 Gewehre und 2800 Schu├č Munition

18. Dezember 1984

gehe zu Kapitel

Versuchter Sprengstoffanschlag auf NATO-Schule in Oberammergau

15. Januar 1985

 

Action DirecteGemeinsames Kommuniqu├ę von RAF und Action Directe "POUR L'UNIT├ë DES R├ëVOLUTIONAIRES EN EUROPE DE L'OUEST"/"F├ťR DIE EINHEIT DER REVOLUTION├äRE IN WESTEUROPAS"

25. Januar 1985

 

Action DirecteErmordung von General Ren├ę Audran in Frankreich durch die Action Direkte

1. Februar 1985

gehe zu Kapitel

Erschie├čung von Dr. Ernst Zimmermann, Chef des R├╝stungskonzerns MTU

3. Juni 1985

 

Bewaffneter ├ťberfall auf einen Geldboten. Beute: 157.700DM

8. August 1985

gehe zu Kapitel

Sprengstoffanschlag auf US-Air-Base in Frankfurt und Ermordung des GIs Pimental

9. Juli 1986

gehe zu Kapitel

Ermordung des Siemensvorstandsmitglieds Karl Heinz Beckurts und seinem Fahrer Eckhard Groppler

2. August 1986

 

Eva Haule, Luitgard Hornstein und Christian Kluth werden verhaftet

10. Oktober 1986

gehe zu Kapitel

Erschie├čung von Ministerialdirektor Gerold von Braunm├╝hl

17. November 1986

 

Action DirecteDie Action Directe ermordet Renault-Chef Georges Besse in Paris

21. Februar 1987

 

Action DirecteF├╝hrende Mitglieder der Action Directe werden verhaftet

20. September 1988

 

gescheiterter Mordanschlag auf Staatssekret├Ąr Hans Tietmeyer

30. November 1989

gehe zu Kapitel

Ermordung des Deutsche Bank Vorstandssprecher Alfred Herrhausen

6. Juni 1990

 

Susanne Albrecht wird in der DDR verhaftet

12. Juni 1990

 

Inge Viett wird in der DDR verhaftet

14. Juni 1990

 

Werner Lotze und Christine D├╝mlein werden in der DDR verhaftet

15. Juni 1990

 

Sigrid Sternebeck und Baptist Ralf Friedrich werden in der DDR verhaftet

18. Juni 1990

 

Silke Maier-Witt und Henning Beer werden in der DDR verhaftet

27. Juni 1990

 

gescheiterter Mordanschlag auf Staatsekret├Ąr Hans Neusel

13. Februar 1991

 

Ein Kommando der RAF feuert 250 Gewehrpatronen auf die US-Botschaft in Bonn

1. April 1991

gehe zu Kapitel

Erschie├čung von Treuhandchef Detlev Karsten Rohwedder

10. April 1992

gehe zu Kapitel

Erkl├Ąrung der RAF die "Eskalation vorl├Ąufig zur├╝ckzunehmen"

27. M├Ąrz 1993

gehe zu Kapitel

Anschlag auf die JVA Weiterstadt

27. Juni 1993

gehe zu Kapitel

Polizeieinsatz von Bad Kleinen

20. April 1998

gehe zu Kapitel

Die RAF gibt ihre Selbstaufl├Âsung bekannt

19. Mai 1998

 

Helmut Pohl wird begnadigt

15. September 1999

 

Horst-Ludwig Meyer wird von der Polizei in Wien erschossen, Andrea Klump festgenommen

wird erg├Ąnzt...

RAF-Infopage