HOME

5 STERNE DELUXE

Das Bo 2001, DJ Coolman, Marcnesium und Tobi Tobsen ( v.L.n.R. ) ... F├╝nf Sterne deluxe sind zu viert und Sie gehen den dritten Weg, was HipHop betrifft. Ihre Sache ist es weder der hiesigen Schlager qua Pop Rap Aufguss in den Mauern von 1998 zu restaurieren. Noch ist es ihr Ding, sich dem heiligen ÔÇ×keep it realÔÇť Kreuzzug anzuschlie├čen, der sich hierzulande so gestaltet als w├Ąre die HipHop Bundeslade von teutonischen Tempelw├Ąchtern beh├╝tet, die sich f├╝r heiliger als KRS-1 halten. Unsere 4 Helden sind notorisch kiffende Ketzer von der Sorte, die lieber ihre eigene Kirche aufmachen: The church of chill, wenn man so will.

Den Schlagertypen und den Kreuzrittern wird mit der im Selbstversuch getesteten Substanz ÔÇ×Sillium" gleichzeitig der Brunnen vergiftet. Doof, penetrant & systemkonform die einen; freudlos und abgenudelt die leidigen Debatten der betriebsblinden anderen. Wo es nur noch um die fettesten Beats (die haben andere inzwischen auch) und die halsbrecherischen Reim Skills (die Konkurrenz schl├Ąft nicht) geht, lassen F├╝nf Sterne deluxe es jetzt um gr├Â├čere Ziele gehen: Um Angst vor Beh├Ârden. Um Sell Out Exorzismus. Um Freistildenkertum. Und um die Welt.

Ein Beispiel: In einer Zeit wo ehemalige Eurotrashkommandos in Amitarnkappen Raprevolution feiern, springen F├╝nf Sterne deluxe in die frei gewordene L├╝cke und erobern sich Nachtfieber Terrain zur├╝ck: ÔÇ×Discotizer", eine ├╝ber 110 bpm scharfe Discobombe z├╝ndet als Virus im System der Rap Schie├čergilde und schmeckt als Arschfutter der Big Beat Generation. Dabei ist die Nummer genauso HipHop-immanent wie weiland die Housemusikausrei├čer der Jungle Brothers (ÔÇ×I'll house you") oder von 45 King (ÔÇ×Clubscene").

Noch'n Beispiel: Das Dokument einer Pilgerfahrt mit einem Freistildenker aus dem Mutterland. Beatbox Champion und original N.Y. Rap Scherzbacke Biz Markie (Altkumpel der Beastie Boys, von De La Soul und Big Daddy Kane) verbrachte einen virtuellen Urlaub in HH und gemeinsam ging es kopf├╝ber in die Nacht: ÔÇ×Will Smith, Meer Gayne" (Episoden Rap!), auf demselben Sample Riff, das damals ÔÇ×The Symphony" von den Juice Crew All Stars (laut SOURCE bestes HipHop Posse St├╝ck aller Zeiten) zierte. Biz Markie zersingt den Refrain in der Sprache seines Namensgebers Otto F├╝rst von. So baut man Br├╝cken ab und geht ├╝bers Wasser.

 

Drittes Beispiel: Ein Song ├╝ber die Crux mit den vielen falschen Freunden, die man als missverstandene Ex-Fun Rapper (der Tobi & das Bo) machte und das Damokles Schwert des hiesigen Give The People What They Want Hitparaden Imperativs. Was tun F├╝nf Sterne deluxe: Entertainment from Hell! Sie kasteien die besessene Gemeinde mit einer Discopeitsche namens ÔÇ×HipHop Clowns & Party Rapperquot;, die aus dem Nebenraum geh├Ârt alles das zu sein scheint, was man der Band vorwerfen m├Âchte. Aber Achtung:
Hier werden Sell Out D├Ąmonen geweckt, frei gelassen, um dann von unseren vier Magiern b├Âse grinsend weggetanzt zu werden. Das ist Bionic Boogie Voodoo ├í la F├╝nf Sterne deluxe.

Als Beatmaschine Tobi Tobsen neulich (im Oktober 1997) in New York weilte, um das vorliegende Album im dortigen D&D Studio abzumischen, brachen sich einige Kollegen den Hals, kopfnickenderweise - Tobsen sammelte Props bei Zeitgenossen, wie DJ Evil Dee von da Beatminerz (Blackmoon u.a.), neben Funkmaster Flex bester D.J. von New York, gerade weil hier ein eigener Weg versucht wird, der trotzdem dope ist. Resultat: da Beatminerz Remix auf der Deb├╝t 12" ÔÇ×F├╝nf Sterne deluxe" ... oder anders: der ÔÇ×Sillium" Effekt. Es wirkt.

Einheimische Kollegen, die schon vorher das Fieber erwischt hatte und die sich auf dem Album verbal als krank outen, sind Hamburgs No.1 MC Jungstar Samy deluxe, mit dem man gem├╝tlich im ÔÇ×penthouse" abh├Ąngt und sich ein St├╝ck Tapete als T├╝ten Filter aus der Wand rei├čt und der Neu-Hamburger Asi-Metriker Ferris MC (ex- F.A.B.), der irgendwie bei der Geburt von Wu- Tangs Method Man getrennt worden sein mu├č, vgl. ÔÇ×Sowieso".

An anderer Stelle traf man die Beastie Boys unterwegs ins leider proppevolle ÔÇ×Nirvana" zur Audienz beim Dalai Lama. Dann wieder erwacht der Reisende im Feldlazarett der Moderne, wo Bo den Post-Schwinds├╝chtigen ÔÇ×Schund" aus seinem Tagebuch zum besten gibt und sich unbescheiden der schwedischen Nobelkommission empfiehlt...

 

Sie merken schon, liebe/r Leser/in, hier geht offensichtlich einiges. An dieser Stelle m├Âchten wir Sie nun ohne weiteres bitten, Ihre Portion ÔÇ×Sillium" einzuwerfen und auf Gastreise zu gehen, w├Ąhrend der K├Ârper sich, so haben es die Erfinder ersonnen, gleichzeitig in Bewegung befindet (vgl. ÔÇ×Sillium", das Titelst├╝ck).